Einkleidung und Tonsur bei Piusbruderschaft in Amerika

Die Priesterbruderschaft St. Pius X. in den Vereinigten Staaten von Amerika hat am 2. Februar 2018, dem Fest Mariä Lichtmess, die Einkleidung der im vergangenen Herbst eingetretenen Priesterseminaristen sowie die Tonsur der Seminaristen des zweiten Jahres gefeiert. Lange Jahre in Winona, Minnesota, beheimatet, zog St. Thomas Aquinas Seminary kürzlich nach Dillwyn, Virginia, im Osten der Vereinigten Staaten. Der neugebaute Komplex ist überaus beeindruckend. Allerdings fehlt gegenwärtig noch eine große Seminarkapelle.

Prozession der Seminargemeinschaft:

Die Seminaristen sind zur Einkleidung bereit:

Weihbischof Bernard Fellay FSSPX, der Generalobere der Bruderschaft, war eigens nach Virginia gereist, um die Tonsur vorzunehmen:

Weitere Bilder der Zeremonien sowie einen ausführlichen Bericht hat der deutsche Distrikt der Piusbruderschaft auf seiner Internetseite veröffentlicht.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s